Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

buch_füh_persönlWir haben zu viele Führungskräfte und zu wenige Führungspersönlichkeiten.
Was ist das Besondere an einer Führungspersönlichkeit, und wie entwickelt sie sich? Diese und andere Fragen zur Führungspersönlichkeit werden in diesem Buch umfassend beantwortet.

 

„Dieses Buch verdeutlicht anschaulich die heutigen Anforderungen an moderne, zukunftsweisende Führung. Es gilt, Werte zu verantworten. Mit sprachlichem Feinschliff und prägnant legt Ulf Posé dar, auf welche Weise unsere Gesellschaft derzeit eher Führungskräfte hervorbringt als Führungspersönlichkeiten. Er beleuchtet, worin sich Führungskräfte von Führungspersönlichkeiten unterscheiden: Führungspersönlichkeiten sind Menschen, die für ihr Handeln geradestehen. Sie erzeugen eine Vertrauenskultur, sind glaubwürdig, halten Unternehmensziele und soziales Miteinander gleichermaßen im Blick, besitzen sittliche Werte und überzeugen, anstatt zu überreden. Das Buch liefert Denkanstöße und wertvolle Einsichten, warum wir Führungspersönlichkeiten mehr denn je benötigen.“

 

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 231 Seiten, € 34,99
Verlag: Springer Gabler (16. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3658109238
ISBN-13: 978-3658109233

 


Rezensionen

ZU-Stiftung

„Die Grundsätze erfolgreicher Führung erhalten durch dieses Buch ein wissenschaftliches Fundament. Die Unterscheidung zwischen Führungskräften und Führungspersönlichkeiten werden praxisbezogen und ebenso sehr überzeugend und verständlich beschrieben. Dieses Buch ist eine fundierte und aufschlussreiche Lektüre mit hohen Nutzen für den Führungsalltag. Es ist ein faszinierendes, brillant geschriebenen Buch. Meine Hochachtung!“

Dr. h.c. Ernst Susanek

Ehrenvorsitzender der ZU-Stiftung

‚Wirtschaft + Weiterbildung‘


Führen mit Verantwortung

Die Orientierung an Shareholder Values und Ökonomischen Kennzahlen bestimmt die Geschäftsstrategien im globalen Wettbewerb – der Leistungsdruck nimmt zu. Unter diesen Vorzeichen seien Führungspersönlichkeiten gefragt, die weitsichtig zwischen funktionaler Optimierung und den Belangen der Mitarbeiter abzuwägen verstehen, lautet der Tenor des neuen Buches von Ulf Posé.
Was aber nun diese Führungspersönlichkeiten von der einfachen Führungskraft unterscheidet, ja, was überhaupt zukunftsfähige Führung ausmacht und warum ein Umdenken im Management notwendig ist, erläutert Posé in 21 hochinteressanten Kapiteln. Es geht dabei um Fragen der Legitimation von Führung und Autorität, um Verantwortung, Vertrauen und Kommunikation, aber natürlich auch um Leistung und Unternehmensziele. Kurzum: Der Titel bringt praxisnah und bestens fundiert auf den Punkt, worauf es ankommt.
Ein echtes Lehrbuch!